Foto: Thomas Milz

Infrastruktur

Die Infrastruktur gilt als eines der größten Wachstumshemmnisse der brasilianischen Wirtschaft. Überlastete Häfen, schlecht ausgebaute Straßen, ein kollabierender Flugverkehr und ein drohender Energieengpass kennzeichnen das Bild. Nach Schätzungen von Experten müssten in den kommenden zwei Dekaden pro Jahr rund 35 Mrd. Euro in den Sektor investiert werden. In den vergangenen Jahren lagen die Investitionen nach Angaben des Infrastrukturverbands Abdib jedoch deutlich unter diesem Richtwert. Hier ergeben sich gute Chancen für Planungsbüros, Dienstleister und Zulieferer.

 

Verbände, Institutionen und Publikationen

Brasilianischer Verband für Infrastruktur und Basisindustrie
Associação Brasileira da Infraestrutura e Indústrias de Base - ABDIB
www.abdib.org.br

Nationale Behörde für Transportinfrastruktur
Departamento Nacional de Infraestrutura de Transportes- DNIT
www.dnit.gov.br

Brasilianisches Zentrum für Infrastruktur (Consultingunternehmen)
Centro Brasileiro de Infraestrutura - CBIE
www.cbie.com.br

Regulierungsbehörde für Erzeugung, Übertragung und Verteilung elektrischer Energie
Agência Nacional de Energia Elétrica - ANEEL
www.aneel.gov.br 

Fachmesse

Internationale Messe für Verkehrsinfrastruktur
Feira Internacional para Empresas de Infraestrutura de Transporte - TranspoQuip Latin America
www.transpoquip.com