Maschinen- und Anlagenbau (High Tech)

In Brasilien gibt es nach Angaben des Fachverbandes Abimaq circa 4.000 Unternehmen, die Maschinen herstellen. Etwa 80% davon sind lokale Firmen, der Rest sind Niederlassungen ausländischer Gesellschaften. Die überwiegende Mehrzahl der Branchenfirmen (etwa 70%) befindet sich im Bundesstaat São Paulo. In vielen Segmenten des brasilianischen Maschinenbaus gelten jedoch nicht lokale Anbieter als Hauptkonkurrenten für deutsche Produkte, sondern andere ausländische Erzeugnisse. Punkten können Lieferanten aus Deutschland vor allem mit technologisch hochwertigen und kundenspezifischen Lösungen, die in Brasilien nach Aussage von Branchenvertretern als deutsche "Spezialität" gelten.
 

Verbände

Brasilianischer Maschinenbauverband
Associação Brasileira da Indústria de Máquinas e Equipamentos - ABIMAQ
www.abimaq.org.br

Fachverband für Baumaschinen
Associação Brasileira de Tecnologia para Equipamentos para Manutenção - SOBRATEMA
www.sobratema.org.br

Brasilianischer Verpackungsindustrieverband
Associação Brasileira de Embalagem - ABRE
www.abre.org.br 

Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau
Federação Alemã de Engenharia
http://brazil.vdma.org/pt 

Fachmessen

Internationale Maschinenbaumesse
Feira Internacional da Mecânica - MECÂNICA
www.mecanica.com.br

Insbesondere in der Nahrungsmittelindustrie werden viele Maschinen aus den USA und Europa importiert. Hierbei hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein gut ausgebautes Vertriebshändlernetz entwickelt. Die Nahrungsmittelindustrie bedient bei 190 Mio. Einwohnern und einer Steigerung der Realeinkommen, insbesondere in den geringverdienenden Bevölkerungsschichten, einen großen und wachsenden Markt.

Internationale Messe für Verpackungstechnologie
Feira Internacional de Embalagem, Processos e Logística - FISPAL
www.fispal.com.br

Feira e Congresso Internacional de Tecnologia, Máquinas, Equipamentos,
Automação e Serviços para a Indústria Metalmecânica
http://www.intermach.com.br/home